Direkt zum Inhalt
TeleCommons Titelillustration - eine sitzende Person mit Blatt in der Hand, ein telefonierender Mann, eine Frau mit Telefon, ein Mann am Computer unter dem TeleCommons Logo, ein fliegendes Blatt

TeleCommons

Kommunikation in unserer Hand

Gemeinsam können wir die Welt der Telekommunikation nachhaltig verändern

Mit dem Projekt TeleCommons möchten wir, eine Gruppe engagierter und visionärer Menschen, einen neuen Telefonanbieter auf den Markt bringen. Keinen gewöhnlichen Provider, sondern ein unabhängiges, nachhaltiges, gemeinwohlorientiertes und solidarisch finanziertes Telekommunikationsunternehmen.

Zur Finanzierung dieses Vorhabens planen wir eine groß angelegte Crowdinvest Kampagne. Ihr Kern ist eine Commons Crowdinvest Webseite und die direkte Ansprache von Wandelakteur*innen durch E-Mail, Social Media, Veranstaltungen und Pressearbeit.

PDF Icon

 

Aktuelle Dokumente:
Finanzierungsgesuch runterladen

 

Fragen? Melde Dich!
kontakt [at] telecommons.org / 0341 2290 8550

 

Warum gründen wir TeleCommons?

Illustriertes Bild mit rothaariger telefonierender Frau die sich vor Verzweiflung an den Kopf fasst

Die Problematik mit herkömmlichen Anbietern – Profitmaximierung statt faires Miteinander

Der Zugang zu Internet und Telefonie ist mittlerweile für jede*n eine Selbstverständlichkeit, doch entscheiden wenige Großkonzerne wessen Verbindung für einen Ausbau wirtschaftlich interessant genug ist. Die Preise und Vertragskonditionen werden diktiert und von einem fairen Miteinander kann keine Rede sein. Wer je in der Warteschleife eines Telekommunikationsriesen hing, kennt das. Die Logik des Marktes fordert immer mehr Gewinne für Anleger, während Angestellte mit minimalen Rechten und schlechter Bezahlung sich unter wachsendem Effizienzdruck krank schuften. Der Wunsch nach Alternativen ist bei vielen Menschen sehr ausgeprägt, doch fühlt sich der/die Einzelne machtlos und auch ratlos, was dem eventuell entgegenzustellen wäre.

Das TeleCommons Modell

Gemeinwohlorientiert, gemeinschaftsgetragen, solidarisch beitragsfinanziert, nonprofit, nachhaltig, transparent und bundesweit vernetzend.

Wie funktioniert TeleCommons?

Im Vergleich zu den herkömmlichen Anbietern geht es TeleCommons nicht um Profitmaximierung, sondern darum – mit Hilfe eines solidarischen Beitragsmodells – die Telekommunikation als Allgemeingut in die Hände der Menschen zu legen. Dazu schließen wir uns als Nutzer*innen in dem Verein TeleCommoners n.e.V. zusammen. Dieser gründet das Unternehmen TeleCommons, zunächst als UG und später GmbH und ist deren Eigentümer. Weitere unabhängige Kontrollinstanzen (u.a. die Purpose Stiftung) werden mit einem Vetorecht auf Veräußerung integriert. Als erstes Produkt betreibt TeleCommons eine Open Source Cloud-Telefonanlage für Organisationen und Firmen, welche sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben. Die Anfangsphase wird außerdem für den Aufbau einer professionellen technisch-organisatorischen Infrastruktur genutzt. Sobald eine kritische Anzahl von Nutzer*innen erreicht ist, tritt TeleCommons selbstständig als Internet- und Telefonprovider auf. Private Konsument*innen, können ab diesem Zeitpunkt mit der Wahl von TeleCommons als Anbieter den sozialökologischen Wandel stärken. Ein wichtiger Punkt, dem sich TeleCommons zeitnah annehmen wird, ist der Ausbau von Glasfasernetzen in unterversorgten Gebieten. Das Mitwirken im Verein TeleCommoners n.e.V. ist für alle Interessierten bereits jetzt in Form von Mitsprache und Einlagen möglich. Das Gemeinwohl (anstelle von Gewinnerzielung) steht bei TeleCommons im Fokus, weshalb die Kosten solidarisch von den Nutzer*innen getragen werden. Jede*r zahlt den Betrag, der für sie/ihn tragbar ist und mögliche Überschüsse fließen in den Kreislauf des sozialökologischen Wandels zurück.

Projektbeschreibung

Für einen gesunden und zukunftsfähigen Aufbau des Unternehmens werden für die Anfangsphase 500.000€ an Kapital benötigt. Das Ziel der Crowdinvest Kampagne wird es sein, Menschen und Organisationen in ganz Deutschland anzusprechen und für eine Beteiligung zu begeistern. Mit ausgewählten Social Media Aktionen, aktiver Pressearbeit, einem Mailing an ca. 5.000 Personen und insbesondere der direkten Ansprache, u.a. im Rahmen von Veranstaltungen soll die Kampagne die nötigen Mittel in Form von Direktkrediten und Spenden einwerben. Auf diese Weise will TeleCommons von Anfang an unabhängig von großen Investoren und deren Interessen bleiben und direkt in der Hand der TeleCommoners liegen.

Kampagne

Kernelement der Kampagne ist eine professionell aufgebaute Webseite, welche die Aufmerksamkeit der Kampagne bündelt und einen reibungslosen Ablauf für die finanzielle Unterstützung ermöglicht. Ein professionelles Kurzvideo (2 Minuten) dient der emotionalen Ansprache potenzieller Unterstützer, damit sie sich möglichst direkt auf der Webseite für eine Beteiligung an der TeleCommons GmbH entscheiden. Auch der Beitritt zum Verein und die Festlegung einer Vereinseinlage wird auf der Kampagnenseite integriert.

Geplante Unternehmensentwicklung

Kampagnenplanung

Das sagen unsere Unterstützer*innen

MartinO
Mein Statement

Viel Erfolg!

MartinO
Ich bin
TeleCommoners Mitglied
Bild von mb
Mein Statement

Ich freue mich über jede Initiative, die neue, bessere Wege des Wirtschaftens konzipiert & pilotiert.

Matthias Brunk
Ich bin
Kreditgeber
Bild von Tino ein GF aus Blumenthal
Mein Statement

Das ist eine tolle Idee und auch ein wunderbares Team mit viel Potential, das wollen wir Schloss Blumenthal als Lernort für gelebte Zukunft gerne unterstützen.

Tino Martin Horack
Ich bin
TeleCommoners Mitglied
Miguel San Miguel
Mein Statement

Lasst uns einen weiteren, wichtigen Stein für das Haus unserer Zukunft anlegen!

Miguel San Miguel
Ich bin
TeleCommoners Mitglied
Bild von Raymond Willems
Mein Statement

Vielfalt unterstützt Resilienz
Ich finde, dass eine solidarisch organisierte Telekommunikationsanbieter*in neben den bestehenden Konzernen nicht schaden kann und daher unterstützenwert ist. Für ein Internet und mobile Kommunikation in der Null-Grenzkosten-Gesellschaft.

Raymond Willems
Ich bin
Spenderin
Tobias Schlüter
Mein Statement

Ich finde den Ansatz von TeleCommons mehr als nur sehr vorausschauend, weil neben der Telekommunikation auch ein erster Ansatz zum Umgang mit den daraus resultierenden Daten ableitbar ist - Gemeinwohlorientierung hat eben viele unterschiedliche Facetten. In diesm Sinne VIELEN DANK für das Engagement.

Tobias Schlüter
Ich bin
TeleCommoners Mitglied
Hannes
Mein Statement

Es gibt die GLS Bank, Triodos Bank & Co, es gibt die EWS, Greenpeace Energy & Co. Mit TeleCommons gibt es bald auch endlich einen ethisch vertretbaren Anbieter für Internet, Telefon & Co.

Hannes
Ich bin
Kreditgeber,
TeleCommoners Mitglied,
Spender

Herzlichen Dank für die gemeinsame Arbeit an

  • digital builders (technische Begleitung)
  • Geeks4Change (Entwicklung & Bereitstellung der Crowdinvest Webseite, Kampagnenbegleitung)
  • komplement (Design, Illustrationen, Kampagnendurchführung)

FAQ

Direktkredite

Warum unterliegen die Direktkredite an die Telecommons UG/GmbH nicht der Prospektpflicht ?

Im Rahmen einer Vermögensanlage werden innerhalb von 12 Monaten nicht mehr als 100.000 € Nachrangdarlehen durch die Telecommons UG/GmbH angenommen. Die Telecommons UG/GmbH ist daher nach § 2 Vermögensanlagengesetz (1) 3. b) nicht verpflichtet, einen Verkaufsprospekt oder ein Vermögensanlagen-Informationsblatt zu erstellen.

Wie gestaltet sich ein Direktkredit?

Direktkredite an TeleCommons sind Nachrangdarlehen mit einer qualifizierten Rangrücktrittsklausel. Die Klausel besagt einerseits, dass kein Geld an die Direktkreditgeber*innen zurückgezahlt werden muss, falls damit die Zahlungsfähigkeit der Darlehensnehmerin (TeleCommons) gefährdet ist. Zum anderen werden im Falle einer Insolvenz erst Bankkredite und die Forderungen aller anderen nicht nachrangigen Gläubiger*innen bedient und dann erst die Direktkreditgeber*innen.

Welche Laufzeit / Kündigungsfrist hat mein Direktkredit?

Du entscheidest, ob du eine feste Laufzeit vereinbaren oder eine Kündigungsfrist nutzen möchtest und auch wie lange sie sein soll. Unter Punkt 9 im Darlehensvertrag trägst du deine Präferenzen selber ein – bitte bedenke, dass wir mit längerfristigen Krediten besser haushalten können.

Was soll ich beim Abschließen eines Direktkredites beachten?

Es besteht keine unbedingte Rückzahlungsverpflichtung (siehe Frage Wie gestaltet sich ein Direkkredit?). Deshalb solltest du kein Geld in Nachrangdarlehen anlegen, dessen Verlust du nicht verkraften könntest. Denn wenn unser Vorhaben scheitern würde – was wir mit aller Kraft vermeiden möchten – kann es zu einem vollständigen Verlust deines Kredites kommen. Du hast aber die Möglichkeit durch Mitgliedschaft im Telecommoners n.e.V. die Geschicke des Projektes mit zu gestalten.

TeleCommoners n.e.V. & Mitgliedschaft

Was bedeutet n.e.V.?

Die Abkürzung n.e.V. steht für„nicht eingetragener Verein“ und bedeutet, dass der Verein TeleCommoners nicht beim Vereinsregister registriert wurde. Das hat verschiedene Vor- und Nachteile und war in der Gründungsphase die plausibelste Lösung. Nicht eingetragene Vereine, finden sich des Öfteren im Mietshäusersyndikats – Modell, sind rechtlich aber nicht ganz unumstritten. Bei der Mitgliederversammlung am 4.12.2018 wurde daher beschlossen, den Prozess für eine Eintragung beim Vereinsgericht in die Wege zu leiten. Wir sind also dabei uns in einen e.V.. umzuwandeln

Wer oder Was ist der TeleCommoners n.e.V.?

Der Verein wurde am 17. Januar 2018 im Lebensgarten Steyerberg im Rahmen der 2. Wandel IT Konferenz von acht Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen, damals noch unter dem Namen TeleCommons n.e.V. –- heute TeleCommoners n.e.V. Sein Ziel ist es, allen die mit der TeleCommons Unternehmung in Verbindung stehen (Nutzer*innen, Trägerorganisationen, Treuhänder*innen, Partnern, etc.etc) einen Weg der Mitsprache zu ermöglichen.

Warum sollte ich Mitglied im TeleCommoners n.e.V. werden?

Du solltest Mitglied werden, wenn du bei der Gründung und Entwicklung der TeleCommons GmbH aktiv mitreden möchtest. Da Privatpersonen in der Anfangsphase noch keine Leistungen über TeleCommons in Anspruch nehmen können, gibt es über den Verein die Möglichkeit sich dennoch einzubringen. Durch eine Mitgliedschaft im Verein trägst du mit deiner frei wählbaren Mitgliedseinlage außerdem zu den 25.000€ Stammkapital bei, die wir für die GmbH Gründung benötigen. Diese Einlage ist wie die Direktkredite ein nachrangiges Darlehen.

Welche Rechte und Pflichten sind mit einer Mitgliedschaft verbunden?

Mit der Zahlung deiner Mitgliedseinlage wirst du volles Mitglied im Verein. Du hast die Rechte dich an den Abstimmungen und Mitgliederversammlungen zu beteiligen oder dich in Gremien (z.B. Vorstand) wählen zu lassen. Du verpflichtest dich andererseits die satzungsgemäßen Regelungen zu achten. Einen regelmäßigen Mitgliedsbeitrag gibt es nicht. Unsere aktuelle Satzung findest du hier:

,
Warum unterliegen die Mitgliedseinlagen bei den TeleCommoners n.e.V. nicht der Prospektpflicht für Vermögensanlagen ?

Es ist nicht beabsichtigt, innerhalb von 12 Monaten mehr als 100.000 € Mitgliedseinlagen öffentlich anzuwerben und anzunehmen. Der Telecommoners n.e.V. ist daher nach § 2 Vermögensanlagengesetz (1) 3. b) nicht verpflichtet, einen Verkaufsprospekt oder ein Vermögensanlagen-Informationsblatt zu erstellen.

Allgemeines zu TeleCommons

Gibt es bereits Nutzer*innen der Cloud-Telefonanlage und welche Erfahrung haben sie bisher gemacht?

Ja, die gibt es. Du kannst ihre Berichte unter Kundestimmen lesen.

Kann ich bzw. meine Organisation schon die Dienste von TeleCommons nutzen?

Ja, dies ist möglich. Für Organisationen und Firmen richten wir unsere Cloud - Telefonanlage bereits ein. Unser Fokus liegt im Moment jedoch auf der Vorbereitung und Durchführung, der Crowdinvest Kampagne, weshalb es schwierig ist Aufträge zeitnah umzusetzen. Schwierig, aber nicht unmöglich, also sprich uns im Zweifelsfall gerne an: 0341 22908550 oder office [at] telecommons.org

Wie ökologisch ist TeleCommons?

Der ökologische Aspekt liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir ausschließlich mit Ökostromanbietern für unsere Server arbeiten. Auch werden wir, wann immer möglich die Weiternutzung von Hardware (also Telefonen und Systemelementen) favorisieren bzw. setzen wir auf aufgearbeitete Technik (Laptops, Drucker etc.) Wir drucken ökologisch und arbeiten vorrangig mit Partnern, die diese Werte ebenfalls teilen.

Was passiert nach dem Absenden meiner Eingaben?

Du erhältst direkt im Anschluss von uns eine E-Mail mit allen weiteren Informationen. Im Anhang der Nachricht findest du den automatisch vorausgefüllten Vertrag. Lies dir alles aufmerksam durch, kontaktiere uns bei weiteren Fragen oder warte bis wir uns bei dir melden. Erst wenn alle Punkte klar sind, kannst du den Vertrag unterschreiben und uns zusenden.

Bietet ihr eigentlich auch Mobilfunk an?

Unser Fokus liegt auf Festnetz und Internetanbindung, da es in diesem Bereich an jeglicher Alternative mangelt. Langfristig werden wir uns des Themas Mobilfunk sicher annehmen, glauben aber auch das wir nicht alles neu erfinden müssen. Zumal bereits erste sozial-ökologische Ansätze für Mobilfunkanbieter zu finden sind. Wir werden daher Gespräche mit möglichen Kooperationspartnern suchen und das Thema weiter verfolgen

Was macht TeleCommons anders und warum soll ich es unterstützen?

Wir wollen eine positive Art des Wirtschaftens, nachhaltig, sozial, ökologisch, lösungsorientiert in die IT und Telekommunkationsbranche einführen.. Dies ist keine triviale Aufgabe, dafür brauchen wir die Unterstützung und das Mitmachen einer*s jeden, der unsere Werte teilt.

Kann ich als einzelner Mensch bereits jetzt schon mein Internet/ Telefonie über TeleCommons beziehen?

Das geht leider in der Anfangsphase noch nicht. Da wir erst nach und nach die Strukturen aufbauen (können) um jedem*r Nutzer*in volle Dienste anzubieten, wird dies erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein. Punkte wie Einzelverbindungsnachweise, Portierungsschnittstellen, Datenschutzkonzept und techn. Support erfordern noch viel Vorbereitung unsererseits.

Das TeleCommons Modell

Warum wird TeleCommons nicht als Genossenschaft gegründet?

Die Variante eine GmbH mit dem Verein als Gesellschafter zu gründen, entspricht quasi dem der Genossenschaft, ist allerdings mit weniger Aufwand verbunden. Im Mietshäusersyndikat wird diese Praxis seit mehreren Jahren erfolgreich genutzt. Und wir sparen uns den zeitlichen und finanziellen Aufwand einer Genossenschaftsgründung.

Was heißt solidarisches Beitragsmodell?

Die Nutzer*innen entscheiden eigenverantwortlich entscheiden,welchen monatlichen Beitrag sie dem Unternehmen zahlen, wie es in der Solidarischen Landwirtschaft bereits gängige Praxis ist. Zu Beginn eines Wirtschaftszeitraumes (z.B. 1 Jahr) werden alle Kosten kalkuliert und bekannt gegeben. Anschließend werden in einer Bieterrunde die Beiträge aller Nutzer*innen aufsummiert und geprüft, ob der Betrag sich deckt. Falls nicht, werden bis zu 3 Bieterrunden insgesamt durchgeführt, wobei jede*r erneut ihren/ seinen Beitrag nach Möglichkeit anpasst. Finanziert wird also nicht ein einzelnes Produkt (z.B. Telefonie), sondern der Wirtschaftsbetrieb.

Welche Rolle spielen Kontrollinstanzen?

Die Kontrollinstanz behält einen minimalen Anteil (~1%) der Gesellschaft. Mittels des Gesellschaftsvertrages erhält sie das Recht einen Verkauf des Unternehmens zu untersagen und eine Gewinnausschüttung an die Gesellschafter (Verein) abzuwehren. Wir planen mit der Purpose Stiftung zusammen zu arbeiten. „Purpose“ steht dabei für den „Zweck“ des Unternehmens, der nicht dem Gewinnstreben von Investoren zum Opfer fallen soll. Weitere Informationen gibt es im hier http://purpose.ag/prinzipien

Unsere Technik

Was ist eine Freiesoftware Cloud-Telefonanlage?

Hinter diesem Wortmonster versteckt sich eine Telefonanlage, welche über das Internet funktioniert und deren Lizenz nach den Standards der Free Software Foundation als free software anerkannt wird. In unserem Fall nutzen wir Fusion PBX, die allerlei Funktionen hat, die man von gewöhnlichen Telefonanlagen kennt, wie Anrufbeantworter und Anrufweiterleitungen. Darüber hinaus bietet sie extra Features, wie Faxserver, Konferenzraum, Auswahlmenüs und vieles mehr

Kontakt

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

TeleCommoners n.e.V.
Karl-Liebknecht-Straße 77
04275 Leipzig

Vertreten durch die Vorstände:
Gunter Kramp, Miguel San Miguel

Kontakt

E-Mail: kampagne [at] telecommons.org
Telefon: +49 341 – 22 908 550

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Design & Webentwicklung

  • Graphiken und Schaubilder sind von komplement
  • Webentwicklung & Hosting durch Geeks4Change
  • Bilder der Stimmen sind von der jeweiligen Person / Gemeinschaften

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

TeleCommoners n.e.V.
Karl-Liebknecht-Straße 77
04275 Leipzig

Telefon: 0341 229 088 80
E-Mail: kampagne [at] telecommons.org

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

4. Analyse-Tools und Werbung

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

 

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.